NDO in verteilten Anwendungen

Für verteilte Anwendungen bietet die NDO ein ObjectContainer-Konzept. Die Container können ganze Objekt-Hierarchien persistenter Objekte aufnehmen und serialisieren. Beim Empfänger können die ObjectContainer an einen Offline-PersistenceManager angekoppelt werden. Dann kann man auf der Empfängerseite wie gewohnt mit den Objekten arbeiten, sie ändern, löschen und neue Objekte anlegen. Nach der Arbeit mit den Objekten kann man vom Offline-PersistenceManager einen ChangeSetContainer abrufen, der an den ursprünglichen Kontext zurückgeschickt werden kann. Dort wird der ChangeSet dem PersistenceManager übergeben, der die Änderungen in der Datenbank speichert.